„Spenden statt Geschenke“

von Hans Draskowitsch

Mit diesem Gedanken sammelte Kurt Eberle aus Wurmberg an seinem 80. Geburtstag Geld für's Hospiz und rundete den Betrag auf 3500.-€ auf, die er heute im Beisein seiner Frau dem Förderverein Hospiz Pforzheim-Enzkreis, vertreten durch die Vorsitzende Dr. Marianne Engeser, übergab.

„Wir sind sicher, dass das Geld in diesem besonderen Haus wirklich gut verwendet wird und schwerst kranken Menschen zu Gute kommt.“, sagte Kurt Eberle.

Zurück